Instruments: Orchesterpauken, Tomís, Öltonnendrum, Becken, Gongs, Gewitterblech, Hörner, Kuhglocken, Metalltöpfe, Steine, Hölzer, Regenstab, Maultrommel, Alphorn, Singschläuche, Stimmen, Fußboden, Schellenbaum, Papier, Klangschalen, Thaiorgel, Animalsax, Fanfare, Trompete, Schwirrholz, Gummiequitschebabys, Metallbleche, Metallröhren, Holzxylophon, Schrott, Didgeridoo, Orgelpfeifen, Zitter, Gopi, Rasseln

Mahatok benutzt für ihr Spiel eine Vielzahl von Schlag-,und Klanginstrumenten, NICHTS ist festgelegt, Raum und Moment bestimmen das Ereignis. Mit großer Freude warten die Spieler darauf, diese archaischen Klangwelten, sich durch das Spiel ihrer eigenartigen Hände, ausbreiten zu lassen. Sie werden zum Donner, zum Wind, zu kosmischem Gelächter, zum dröhnenden Fluggerät mit Publikum an Bord. Häufig geraten sie in das paradoxe Zwischenstadium, nicht hier zu sein und gänzlich hier zu sein. Ihre Musik ist das Medium welches jenen weiten Raum jenseits der Logik erklingen läßt.

Kontakt 

Tel.: 030/4457002

Mobil: 01741367053

mahatok@mahatok.de


 
 
P